• Zubereitungsdauer: 30 Minuten
  • Kochzeit: 6-7 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad 3
  • Portionen: 8
Schokoladen - Gesüßt mit Canderel® Streusüße

Zubereitung

1.  Ein 32,5 x 23 cm großes Blech für Biskuitrollen einfetten und mit Backpapier auslegen. Das Mehl und Kakaopulver auf einen Teller sieben.

2. Eier und Canderel in eine große Schale geben, über einen Topf mit siedendem Wasser setzen und mit einem elektrischen Handmixer 5-7 Minuten rühren, bis die Mischung dickflüssig ist und sich das Volumen fast verdoppelt hat. Vom Herd nehmen und eine weitere Minute lang rühren.

3. Weiteres Mehl auf die Mischung sieben und vorsichtig mit einem Metalllöffel unterheben. In das Blech geben und 7-8 Minuten gold backen.

4. Ein in der Mitte gefaltetes Geschirrtuch auf die Arbeitsfläche und oben drauf ein sauberes antihaft-beschichtetes Backpapier legen. Den Kuchen mit dem Backpapier aus dem Blech wenden und mit einem feuchten Geschirrtuch bedecken. Ca. 1 Stunde lang abkühlen lassen.

5. Das Geschirrtuch vom Biskuitgebäck nehmen, das Backpapier abziehen und den Rand mit einem scharfen Messer abschneiden. Quark, Creme Fraiche, Vanilleextrakt, Kakaopulver und Canderel in eine Schale geben und cremig schlagen. Dann gleichmäßig über die Roulade verteilen. Mithilfe des Backpapiers unter dem Gebäck den längeren Rand anheben und aufrollen. Auf ein flaches Brett übertragen und 3-4 Stunden im Kühlschrank lagern, bis der Biskuit schön kühl ist. Vor dem Servieren mit Pulver und Canderel bestäuben.

180 kcal pro Portion

Zutaten

50 g Mehl
25 g Kakaopulver
3 große Eier
8 EL Canderel Streusüße

Für die Füllung

250 g Quark
200 g fettarme Crème Fraîche
1 TL Vanilleextrakt
40 g Kakaopulver
12 EL Canderel Streusüße

Teile dieses Rezept

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email
Share on print